Baustellenleuchte Berlin

Baustellenleuchten mieten mit rundum Service in Berlin & Brandenburg

Baustellenleuchte Berlin
Baustellenleuchte Berlin

Unterschiedliche Ausführungen von Baustellenleuchten für verschiedene Aufgaben

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Bei Baustellenleuchten muss vor allem nach den Einsatzbedingungen unterschieden werden, also, was und wie die Leuchte einen Bereich ausleuchten soll.

Neben den Eigenschaften der eigentlichen Leuchte sind dabei auch die Anschlussmöglichkeiten und Elektroinstallation von maßgeblicher Bedeutung.

Was bei einer Baustellenleuchte zu beachten ist, haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Baustellenleuchten müssen zunächst nach ihren Einsatzbedingungen unterschieden werden.

Es gibt die Baustellenleuchten, die wie Straßenleuchten aufgestellt werden, um bestimmte Areale beleuchten oder um eine umfassende Baufeldbeleuchtung zu gewährleisten.

Unterschiedliche Ausführungen von Baustellenleuchten für verschiedene Aufgaben

Dann gibt es die Leuchten auf Baustellen, die zum Beispiel an Maschinen wie dem Baukran befestigt werden.

Letztlich gibt es auch noch Baustellenleuchten, die der Bauhandwerker mobil mit sich führt, um seinen konkreten Arbeitsbereich immer entsprechend auszuleuchten.

Daraus folgert schon, dass es völlig unterschiedliche Anforderungen an Bauleuchten gibt.

Leuchtmitteltechnologie von Halogen bis LED

Nicht nur, was die Leistungsfähigkeit und Größe der Leuchten betrifft.

Auch der Aufbau unterscheidet sich maßgeblich.

Selbst bei den Leuchtmitteln gibt es deutliche Unterschiede.

Es gibt die Baustellenleuchte in Halogen-, Metalldampf- oder LED-Ausführung.

Insbesondere Baustellenleuchten mit LEDs sind stark im Kommen.

Sie haben eine deutlich geringere Stromaufnahme, sind extrem langlebig und auch temperaturunabhängig.

Nicht zu vergessen, dass sie weniger empfindlich auch Stöße, Vibrationen und dergleichen reagieren.

Vorschriften und gesetzliche Bestimmungen für Baustellenleuchten beachten

Wichtig ist bei jeder Baustellenleuchte jedoch die Qualität.

Zunächst müssen Baustellenleuchten bestimmte DIN EN und andere Vorgaben erfüllen.

Dazu gehört auch eine sachgemäße Installation.

Bei mobilen Baustellenleuchten mit Anschlusskabel kann das besonders dicke und gegen Nässe, Säuren usw. resistente Isolierungen bedeuten, aber auch bruchsichere Leitungen mit entsprechendem Leitungsquerschnitt.

Bei Leuchten für den Außeneinsatz ist daneben auch die IP-Klasse (Dichtheit gegen Nässe, Feuchtigkeit und Staub) ein entscheidendes Auswahlkriterium.

Baustellenleuchten kaufen oder mieten

Wir bieten die unterschiedlichsten Baustellenleuchten zum Mieten und zum Kaufen.

Bei Mietleuchten können wir Ihnen auch behilflich sein, den exakten Bedarf festzulegen.

Aufgrund unserer langjährigen Baustellenerfahrungen helfen wir Ihnen, Ihre Baustelle oder temporäre Veranstaltungen effizient und sicher auszuleuchten.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05